Regelungen für Besuche in Pflegeeinrichtungen gültig ab 1. Oktober 2022

Liebe Angehörige, liebe Besucher*innen, ab dem 01 .Oktober 2022 treten neue, bundesweite Regelungen entsprechend dem IfSG § 28b für unsere Einrichtung in Kraft.

  • Das Betreten der Einrichtung ist ausschließlich mit einer FFP2 Masken oder einer vergleichbaren Norm (KN95, N95) erlaubt.
  • Das Betreten der Einrichtung ist nur mit einem negativen Schnelltest erlaubt, der nicht älter als 24 Stunden ist. Diesen können Sie gerne im St. Clara kostenfrei durchführen lassen. Der Testnachweis kann i.S.v. § 2 Nummer 7 SchAusnahmV auch über eine außerhalb der Einrichtung vorgenommene Testung vorgelegt werden. Selbsttests sind nicht zulässig!

Die Test- und Besuchszeiten sind täglich von 10 bis 12 Uhr und 14:30 bis 18 Uhr

Wir sind verpflichtet Sie darüber zu informieren, dass das Betreten der Einrichtung ohne negativen Testnachweis/ fehlende FFP2 Maske eine bußgeldwerte Ordnungswidrigkeit darstellt, die konsequent geahndet wird. Weiterhin gelten die gültigen Schutzmaßnahmen: Händedesinfektion,
Mindestabstand 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihr Mitwirken.

Drucken Schaltfläche