Stellenangebot

Hauswirtschaftskraft (w/m/d) in Teilzeit Illingen

Ausübungsort: Seniorenzentrum St. Clara Illingen
Befristet: unbefristet

Die Keppler-Stiftung bietet als große Trägerin der Altenhilfe vielfältige und individuelle Berufs- und Karrierechancen. Kommen Sie zu uns als Mitgestaltende und Mitdenkende in einen der vielen Bereiche unseres Unternehmens. Ob in der Pflege und Hauswirtschaft, in Verwaltung und Technik, in der Beratung und Betreuung, bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Vielfältige Teams, innovative Konzepte und beste Entwicklungschancen zeichnen uns aus. 


Für unser Seniorenzentrum St. Clara Illingen mit 65 Pflegeplätzen suchen wir ab sofort eine


Hauswirtschaftskraft (w/m/d) in Teilzeit 45 %

unbefristet

Ihre Aufgaben
  • Sie sind für die Umsetzung der hauswirtschaftlichen Konzeption auf einem Wohnbereich mit 25 Bewohner:innen mitverantwortlich
  • Sie arbeiten im Früh-, Spät- und Wochenenddienst
  • Sie sind für das Anrichten der Mahlzeiten für die Bewohner:innen zuständig
  • Sie spülen und reinigen nach Hygieneplan
  • Sie beachten die Hygienevorgaben und lebensmittelrechtlichen Bestimmungen
  • Sie bringen sich aktiv in den Qualitätsprozess (wie QAP = Qualität als Prozess, INSEL = Instrument zur Erfassung der Lebensqualität) ein
  • Sie arbeiten mit Angehörigen und Ehrenamtlichen wertschätzend und kooperativ zusammen
  • Sie arbeiten eng mit anderen Fachbereichen zusammen
Ihr Profil/Ihre Qualifikation
  • Sie arbeiten gerne mit älteren, hilfsbedürftigen Menschen
  • Sie sind verantwortungsbereit und zuverlässig
  • Idealerweise verfügen Sie über Erfahrung in der Hauswirtschaft, Gastronomie oder dem Service
  • Sie haben Freude am Umgang mit Lebensmitteln
  • Sie arbeiten gerne im Team
  • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sie haben eine positive Grundeinstellung zu den Werten, Zielen und Aufgaben der Keppler-Stiftung
  • Sie sind vollständig gegen Covid-19 geimpft
Ihre Vorteile bei uns
  • ein beständiges Team und wertschätzendes Arbeitsklima
  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • attraktive tarifliche Vergütung (Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas) plus Zusatzleistungen
  • betriebliche Altersversorgung
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • strukturierte Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen
Drucken Schaltfläche